Neu: kompass´ für Studienanfänger*innen in den Fakultäten Elektrotechnik, Informatik, Informationstechnik und Maschinenbau

Neues Angebot für Studienanfänger*innen in den Fakultäten Elektrotechnik, Informatik, Informationstechnik und Maschinenbau: kompass/ im Bachelor-Studiengang Mechatronik zum Thema Robotik.

kompass/ unterstützt das Ankommen im Fach und an der Hochschule Mannheim. Die Teilnehmer*innen lernen sich untereinander kennen und können sich mit wichtigen Ansprechpartner*innen auf dem Campus vernetzen. Anwendungsorientierte Team-Challanges ermöglichen die Anwendung von Grundlagenwissen in praxisnahen Situationen. In Kooperation mit den Fakultäten ist bereits eine Reihe von kompass/ Lehr-Lernangeboten an der Hochschule Mannheim etabliert.

Zum Wintersemester 2019/20 kommt ein neues Angebot für Studienanfänger*innen in den Fakultäten Elektrotechnik, Informatik, Informationstechnik und Maschinenbau dazu: Studienstarter*innen im BSc Mechatronik bereiten im Rahmen von kompass/ ihre Teilnahme am Robocup vor. Dieses Wettbewerbformat ist eine internationale Forschungs- und Ausbildungsinitiative, bei der interdisziplinär gefundene Lösungen zum Bau und der Programmierung von Robotern an standardisierten Szenarien getestet werden.

Die Teilnehmer*innen entwickeln in heterogenen Teams einen Roboter, der in einem  Katastrophenszenario simulierte Opfer findet und evakuiert. Hindernisse, Kreuzungen und Rampen müssen erkannt und überwunden werden - das ist keine einfache Aufgabe für die Maschine und ihre Entwickler*innen.

kompass/ Robotik beginnt mit einer Vorstellung des Szenarios und einer ersten, einfachen Konstruktion eines Lego-Roboters. Anschließend erfolgt eine Einführung in das Programm "RobotC". Im weiteren Verlauf wird der Lego-Roboter mit Sensoren, Aktoren und Mechanismen schrittweise ergänzt, sodass insbesondere das Folgen einer Linie, das Überwinden von Lücken, Bumpern und Rampen sowie das Umfahren von Hindernissen möglich wird. Hierzu müssen entsprechend Algorithmen entworfen und implementiert werden.

Die Teilnehmer*innen machen bei kompass/ Robotik Praxiserfahrungen bei der Entwicklung und Präsentation eigener Ideen und Lösungen und entwickeln wichtige fachübergreifende Schlüsselkompetenzen für Studium und Beruf. Eine erfolgreiche Teilnhame am Projekt wird in der Veranstaltung "Informatik 1" als Studienleistung anerkannt. Die Teilnahme am Robocub-Qualifikationsturnier wird mit einer Urkunde dokumentiert.

Interessierte Studierende können sich unter  kompas@hs-mannheim.de anmelden.

 


« zurück